Prof. Dr. Martina Baum Direktorin T +49 - (0)711-685-83965
Vita anzeigen
+
Die Architektin und Stadtplanerin Martina Baum ist seit 2014 Direktorin des Städtebau-Instituts der Universität Stuttgart und Professorin für Stadtplanung und Entwerfen. Sie studierte an der Bauhaus Universität Weimar und der Hochschule Coburg und promovierte am Karlsruher Institut für Technologie. Seit 2001 ist sie sowohl in der Praxis als auch Forschung und Lehre tätig. Die Erfahrung aus einer langjährigen Arbeit in renommierten Büros fließt seit 2008 in die Projekte ihres Büros STUDIO . URBANE STRATEGIEN mit Sitz in Stuttgart ein. Ihre praktische Berufserfahrung sammelte sie bei KCAP/Rotterdam, ASTOC/Köln, Auer+Weber/München, Behnisch Architekten/Stuttgart sowie Allmann Sattler Wappner/München. In Lehre und Forschung war sie u.a. an der ETH Zürich und dem KIT Karlsruhe tätig. Im Mittelpunkt ihrer Arbeit in Lehre, Forschung und Praxis stehen urbane Transformations- und Umbauprozesse, prozesshafte, strategische Raumentwicklung, integrierte Stadtentwicklung und research-by-design Ansätze.
Özlem Yaman Lehrstuhlmanagement T +49 - (0)711-685-83350
Lorenz Brugger Akademischer Mitarbeiter T +49 - (0)711-685-83429
Dipl.-Ing. MPAA Alba Balmaseda Domínguez Akademische Mitarbeiterin
Vita anzeigen
+
Geboren 1985 in La Coruña, Spanien. Diplom als Architektin an der Polytechnic University of Madrid 2010 mit herausragender Abschlussarbeit und Gewinnerin des spanischen Nationalpreises ASCER 2011. Stipendium des Erasmus-Programms an der La Sapienza University of Rome 2007. Post graduate Masters in Advanced Architectural Projetcts (MPAA) an der Polytechnic University of Madrid 2011. Alba kombiniert die Praxis der Architektur mit akademischer Forschung und Lehre. Zusammenarbeit mit Irisarri + Piñera Architects, Vivero de Iniciativas Ciudadanas (VIC) und Anupama Kundoo Architects. Sie war Teil der akademischen Forschung und Lehre an der Vastu Shilpa Foundation in Amhedabad, Universität Nairobi, Tokyo Wonder Site, Universität IUAV Venedig, KAKD Kopenhagen und der TU Berlin. 2014 eröffnete sie ihr eigenes Architekturstudio in Madrid und lehrt seit 2020 als Akademische Mitarbeiterin am Städtebau Institut der Universität Stuttgart – Lehrstuhl Stadtplanung und Entwerfen.
Dipl.-Ing. Harry Leuter Akademischer Mitarbeiter T +49-(0)711-685-83298
Vita anzeigen
+
Harry Leuter ist Architekt, Stadtplaner und seit Juli 2018 akademischer Mitarbeiter am Lehrstuhl für Stadtplanung und Entwerfen. Neben seiner Lehrtätigkeit forscht er hier im Rahmen seiner Doktorarbeit zum Thema Widerspruch im Städtebau und stellt die Frage, wie widersprüchliche Anforderungen kombiniert werden können, damit sowohl ein räumlicher Mehrwert als auch eine Annäherung zwischen den Widersprüchen entsteht. Nach Praktika in Wien, München und Stuttgart, arbeitete er von 2014 bis 2018 beim internationalen Architektur- und Stadtplanungsbüro KCAP Architects&Planners (ETH Prof. Kees Christiaanse) in Zürich. Seinem Bachelorabschluss in Architektur von der Hochschule Biberach, dem Studium an der Tsinghua Universität Peking in China und an der California State Polytechnic University Pomona (Los Angeles) in den USA, folgte 2013 das Architekturdiplom mit Vertiefung Städtebau an der Technischen Universität in München, das er mit einer Arbeit zur Umwandlung eines ehemaligen Industriequartiers in ein urbanes Zentrum in Peking abschloss.
Jonas Malzahn Akademischer Mitarbeiter T +49 - (0)711-685-83273
Dipl.-Ing. Markus Vogl Akademischer Gast,
Profesor titular ad honorem FADU,UBA Buenos Aires Cátedra "Walter Gropius" DAAD
Vita anzeigen
+
Markus Vogl arbeitet als Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Stadtplanung und Entwerfen an der Fakultät für Architektur und Stadtplanung der Universität Stuttgart. Vor seiner Lehrtätigkeit in Stuttgart unterrichtete er an der Technischen Universität Delft, dem Institut für Kunst und Architektur an der Akademie der bildenden Künste Wien, an der Professur für Angewandte Geographie, Raumforschung und Raumordnung der Universität Wien sowie an der Fakultät für Architektur der Universität Innsbruck. Seine Doktorarbeit beschäftigt sich mit der Aneignung des öffentlichen Raums in Großwohnsiedlungen. Diese Forschung ist in das Doktoratskolleg „Kulturen der Differenz - Transformationsprozesse im zentraleuropäischen Raum“ an der Universität Wien eingebettet. Er ist eingetragener Architekt und Stadtplaner [BYAK, AKBW] und studierte Architektur mit Schwerpunkt Städtebau an der Technischen Universität München, der TU Delft und der FADU,UBA Buenos Aires. Seit 2014 führt er gemeinsam mit zwei Partnern das Büro UTA Architekten und Stadtplaner GmbH in Stuttgart, mit dem er unter anderem bei EUROPAN 9, 10 und 12 erfolgreich war. Seine langjährige Zusammenarbeit mit querkraft architekten zt gmbh fokussiert auf Wettbewerbe, den sozialen Wiener Wohnungsbau und Städtebau. In Praxis, Lehre und Forschung arbeitet er an der Schnittstelle zwischen Architektur, Städtebau und Stadtplanung. Durch eine Vielzahl an Projekten in Deutschland, Österreich, Niederlande und Argentinien verfügt er über Erfahrung in Planungswerkstätten und kooperativer transdisziplinärer Planung. Urbane Transformationsprozesse, Quartiersentwicklungen und Wohnungsbau sind Schwerpunkte seiner Arbeit. Seit März 2017 ist Markus Vogl Professor am „Walter Gropius“ - Lehrstuhl der Architekturfakultät der Universität von Buenos Aires, der aus den Mitteln des Auswärtigen Amtes finanziert und vom DAAD gefördert wird.
Dipl.-Ing. Ksenija Zujeva Akademische Mitarbeiterin T +49 (0)711 685-84817
Vita anzeigen
+
Ksenija Zujeva wurde in Riga, Lettland geboren. Sie studierte Architektur mit dem Schwerpunkt Städtebau und Entwerfen an der Technischen Universität München, der University of Illinois in den USA und der Tsinghua University in China. Nach ihrem Diplom 2012 arbeitete sie in der Wettbewerbsabteilung bei Wulf Architekten, Stuttgart und von 2015 bis 2019 im Labor für urbane Orte und Prozesse, Stuttgart. Sie ist Mitglied der Architektenkammer Baden-Württemberg und eingetragene Stadtplanerin. Ksenija arbeitet an der Schnittstelle zwischen Architektur, Stadt und Land und beschäftigt sich mit Prozessen urbaner Transformation. 2016 war sie Lehrbeauftragte und ist seit 2019 Akademische Mitarbeiterin am Städtebau-Institut der Universität Stuttgart.
Philipp Deilmann Studentische Assistenz
Lorenz Engler Studentische Assistenz
Romina Vetter Studentische Assistenz

Ehemalige Mitarbeiter

M.A., MC-UCH (UniMelb) Sascha Bauer Akademischer Mitarbeiter
M.A. Sabine Kastner Projektkoordinatorin - Forschungsprojekt täglich in BC
M.A. Paul Vogt Akademischer Mitarbeiter
Dipl.-Ing. Lynn Mayer Akademische Mitarbeiterin
Dipl.-Ing. Alexander Richert Akademischer Mitarbeiter
M.A. Hanna Noller Projektkoordinatorin – Reallabor für nachhaltige Mobilitätskultur
M.A. Sebastian Klawiter Projektkoordinator – Reallabor für nachhaltige Mobilitätskultur
M.Eng. Andreas Beulich Projektkoordinator - Forschungsprojekt Intelligente Markplätze
Dipl.-Ing. Maria Schiller Akademische Mitarbeiterin
Dipl.-Ing., M.A. Thorsten Stelter Akademischer Mitarbeiter
Dipl.-Ing. Timo Kegel Reallabor Stadtquartiere 4.0
M.A. Isabel Zintl Akademische Mitarbeiterin
Dr.-Ing. Britta Hüttenhain Akademische Oberrätin
M.Sc. Christiane Kolb Akademische Mitarbeiterin
M.Sc. Anna Kübler Akademische Mitarbeiterin
M.A. Constantin Hörburger Akademischer Mitarbeiter
Felix Haussmann Studentische Assistenz
Matthias Krumbe Studentische Assistenz